Winterliche Spurensuche am Keilberg



Kurzbeschreibung

Der Schnee deckt zwar manche Spuren zu, doch viele macht er auch erst sichtbar. Auf dem Rundwanderweg am Keilberg entdecken Sie zusammen mit dem Ranger Ingo Höhne, welche Tiere im Winter unterwegs sind.


Weitere Informationen

Hinweis:
Für diese Veranstaltung auf dem früheren Truppenübungsplatz Jüterbog müssen die Teilnehmer vor dem Betreten des Geländes eine Haftverzichtserklärung unterschreiben.

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Fernglas wenn möglich.

Kontakt:
Naturwacht im Naturpark „Nuthe-Nieplitz“
Ingo Höhne
Tel.: 033748 13573 oder: 0175 7213082
Mail: ingo.hoehne@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3520
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Nuthe-Nieplitz
  • Treffpunkt: Pechüle ehemaliges Gasthaus "Zur Friedenseiche" 14929 Treuenbrietzen OT Pechüle
  • Startzeit: 13:30 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Sporen-TRÄGER

Anlässlich des World Ranger Day laden wir Sie ein, den Rangern über die Schulter zu schauen. Wie wird eine botanische Kartierung durchgeführt und warum ist das...

Auf zum Hirschsprung

Ein Spaziergang zum Kennen lernen der typischen Stromtalpflanzen. Hirschsprung, Elbspitzklette, Katzenschwanz und der gelb leuchtende Wiesenalant begleiten den...

Die „blaue Stunde“

Laut Wikipedia ist die "blaue Stunde" die besondere Färbung des Himmels während der Dämmerung, nach Sonnenuntergang, vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit....

Ziegen-MELKER

Aus der Ferne ist das Blöken der Heidschnucken und vielleicht ein heulender Wolf zu hören, am Waldrand ein sonores Brummen und klatschende Geräusche. Lassen Sie...