Wildspurenwanderung



Kurzbeschreibung

Mit der Naturwacht und dem Förster begeben wir uns ins Revier um den Waldtieren auf die Spur zu kommen. Welche Tierarten gibt es im Naturpark und welche davon stehen unter Schutz? Wie sind die Lebensbedingungen? Wovon ernährt sich das Wild? Wie passt sich das Wild an seine Umgebung an und wie gehen wir Menschen damit um?

Im Anschluss an die Pirsch durch Wald und Feld können sie sich bei einem kleinen Picknick am Feuer wärmen, stärken und sich vielleicht noch über das Erlebte auszutauschen.


Weitere Informationen

Kosten: 2,50 Euro; für Kinder bis 14 Jahre 1,50 Euro.

Bitte denken Sie an warme Kleidung!

Anmeldung und Auskunft unter:
Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben
Tel. 033848-60004
Mail: info@flaeming.net



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2835
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Hoher Fläming
  • Treffpunkt: Am Naturparkzentrum Hoher Fläming Brennereiweg 45 14823 Raben
  • Startzeit: 13:00 Uhr
  • Dauer: 5 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 12. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...

Wieder auf Wanderschaft

Beobachten Sie die Wanderung der Frösche und Kröten zu den Laichgewässern. Während der dreistündigen Amphibien-Wanderung begleitet Sie ein Ranger der...

Flegel-Baum

Eine dendrologische Exkursion mit dem Ranger in einen ehemaligen Tagebau: Waldunkraut oder saufender Flegel, weniger schöne Bezeichnungen für einen Baum der...