Waldbaden



Kurzbeschreibung

Tauchen Sie ein in die Atmosphäre des Grunewalds.

Waldbaden ist mehr als ein Spaziergang: Den Alltag hinter sich lassen, eine Auszeit gönnen, Natur erleben, langsam und bedächtig die Schönheiten wahrnehmen. Wir können den Wals sehen, riechen, fühlen, hören und profitieren von seiner gesunden Luft.

Es werden keine Badesachen benötigt ;-), jedoch ein Tuch oder Augenbinde und feste Schuhe, bequeme wettergerechte Kleidung. Wir sind bewusst sehr langsam unterwegs, laufen auch abseits von Wegen und bleiben häufig stehen.


Weitere Informationen

Leitung: Heike Böhm
max. 20 Teilnehmer*innen

Kosten: Erwachsene 8,00 EUR + 1,00 EUR für Material

Anmeldung bis 3 Tage vor dem Termin unter:
Tel.: 030-30 00 05-0

Weitere Informationen unter:
Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.
Tel.: 030-30 00 05-0
Fax: 030-30 00 05-15
Mail: info@oekowerk.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 3682
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Berlin
  • Region: Grunewald
  • Treffpunkt: Vor dem Haupttor des Ökowerks Berlin e.V. Teufelsseechaussee 22 14193 Berlin
  • Startzeit: 13.30 Uhr
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Kleine Holzwerkstatt

Was verbirgt sich in einem Stück Holz? Ein Zwerg, ein Bär oder vielleicht ein Pilz? Egal ob jung oder alt, groß oder klein – Schnitzen und mit Holz gestalten...

Leben im Teich

Mit Keschern und Lupe tauchen wir ein in die faszinierende Welt der Wasserlebewesen. Ein- und Ausstieg jederzeit möglich.

Kräuterfrühling

Viele frische Kräuter sprießen und entfalten ihren vollen Geschmack. Eine gute Zeit, um verschiedene Wildkräuter zu entdecken und ihre geheimen Kräfte kennen zu...

Brennnesselwerkstatt

Mit der Kräuterkraft der Brennnessel reichern wir ein leckeres Wildkräutersalz an. Ganz nebenbei erfahren wir, wozu die Brennnessel gut ist, warum sie sticht...

Wildpflanzenküche

Ob Gundelrebe, Giersch oder Wegerich, aus vielen Wiesenkräutern lässt sich eine überraschende Leckerei herstellen – als prickelnde Gierschlimo oder...

Dufte Blüten im Mai

Linde und Holunder haben wunderbar zart riechende Blüten. Leider nur für kurze Zeit! Beide gehören zu den Pflanzen, von denen keine ätherischen Öle gewonnen...

Zauberkräuterwerkstatt

Zauberkräuterwerkstatt I - Kuhblume, Tausendschön und Bienenkraut – unauffällige „Wegelagerer“ mit ungeahnten Fähigkeiten, die jede*r kennt. Hier erfahrt ihr,...