Von höllischen Steinen und hängenden Mooren



Kurzbeschreibung

Wandern Sie mit der Naturwacht Brandenburg durch die Gehrener Berge.

Beschreibung

Die Gehrener Berge, 9 Kilometer südwestlich von Luckau gelegen, warten mit einigen Besonderheiten auf: eine alte Burg, ein mächtiger Findling und Hang-Moore, die leicht übersehen werden. Erleben Sie unter sachkundiger Führung das Erwachen des Frühlings in diesem geheimnisvollen Gebiet.


Weitere Informationen

Anmeldung bis 05.04.2018 unter:
Naturwacht Niederlausitzer Landrücken
Tel.: 035324-308078 oder 0170-7926944
Mail: ulf.bollack@naturwacht.de

Kosten:
Erwachsene: 5,00 EUR
Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre: 2,00 EUR.


Hinweise:
Bitte festes Schuhwerk erforderlich (Bergwanderung)
Picknick unterwegs
Mittagessen ist in Gehren möglich.

Tourenlänge

7 km

Hinweise zur Anreise

A 13 Abfahrt Duben-Luckau
B 96 in Richtung Finsterwalde
Abfahrt Gehren-Walddrehna
Treff am Ortseingang (Friedhof)



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2831
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Niederlausitzer Landrücken
  • Treffpunkt: Am Friedhof Walddrehna Ortsausgang Richtung Gehren 15926 Walddrehna
  • Startzeit: 8:45 Uhr
  • Dauer: 4,25 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Barnimer Heideblüte

Entdecken Sie mit Rangern der Naturwacht die schönsten Plätze des eiszeitlich geprägten Naturparks Barnim: Schönower Heide, und Nonnenfließ.

Schnucken gucken

Erleben Sie auf einer Kleinbus-Exkursion mit der Naturwacht die Heideblüte im Naturschutzgebiet "Forsthaus Prösa". Ein Meer von tausend lila Calluna-Blüten...