Vom kleinen Fluss zum großen Strom



Kurzbeschreibung

Begleiten Sie die Naturwacht auf eine Radtour durch die Lenzerwische.

Beschreibung

Die Radwanderung führt von Lenzen an den Elbdeich nach Mödlich. Hier säumen alte Eichen den Weg, die einst zur Eisabwehr gepflanzt, im weiten Vorland der Elbe stehen. Die historischen Hallenhäuser mit ihren Bauerngärten verleihen dem Landstrich einen ganz eigenen Charme. Weiter geht es entlang des großen Stroms nach Unbesandten, unterwegs säumen sandige Ufer den Weg. Vogelbeobachtungen, Biberspuren und bunte Gaukler laden zum Verweilen ein, genau wie der Gasthof zur Mittagsrast. Dann lassen wir die Elbe hinter uns, durchfahren die Wiesen der Lenzer Wische und entlang des malerischen Flüsschens Löcknitz, zurück nach Lenzen. Pfeilschnelle Eisvögel, Graureiher, Stockenten und Graugänse haben hier ihr Brutrevier und lassen sich gut beobachten.


Weitere Informationen

Kosten:
10,- € für Erwachsene, 5,- € für Kinder bis 12 Jahre.
Das Mittagessen in der Gaststätte ist nicht im Preis enthalten.

Hinweis:
Fahrräder können ausgeliehen werden im Fahrradverleih Behrens,
19309 Lenzen,Telefon 038792-7516.

Information und Anmeldung bei:
Naturwacht im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg
Tel.: 038792-1701
lenzen@naturwacht.de

Tourenlänge

ca. 30 km



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2954
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg
  • Treffpunkt: An der Burg Lenzen (Vorplatz) Burgstraße 3 19309 Lenzen
  • Startzeit: 11:00 Uhr
  • Dauer: 5 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Felsen-Flechte

Eine winterliche Exkursion mit der Rangerin rund um den Rothsteiner Felsen: Man sieht es dem Rothsteiner Felsen nicht an: doch das kahl wirkende Gestein ist...