Unterwegs auf Wolfspfaden



Kurzbeschreibung

Auf versteckten Pfaden begeben wir uns auf Spurensuche in das Naturparadies Grünhaus. Constanze Eiser, Wolfsbeauftragte des LfU Brandenburg, vermittelt Spannendes rund um die Lebensweise von Isegrim und nimmt Fährten der Grünhauser Wölfe und weiterer tierischer Bewohner genauer unter die Lupe.


Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich an unter:
NABU-Stiftung Nationales Naturerbe
Projektbüro Grünhaus
Finsterwalder Str. 21
03238 Massen/ Niederlausitz
Telefon: 03531 609611
Mail: Stefan.Roehrscheid@NABU.de

Kosten: Erwachsene: 5,00 EUR, Kinder: 3,00 EUR, Familien: 10,00 EUR.




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 3583
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Treffpunkt: Gasthaus Zierenberg Chausseestr. 6 03238 Schacksdorf. Von dort geht es mit den Fahrzeugen weiter bis zum Startpunkt der Führung.
  • Startzeit: 9:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Spinnen und Insekten

Die erstaunliche Vielfalt der Kleintierwelt in den Dünen bei Prora wird im Rahmen einer Exkursion vom Biologen Cristoph Muster vorgestellt. Im Anschluss können...

Putbusser Fledermausnacht

Spannend ist es Fledermäuse zu erleben. Heute gibt es die Gelegenheit dazu mit Landschaftsplaner Dr. Ralf Grunewald. Nach einem bebilderten Vortrag werden die...

Deichtour Gnevsdorfer Wehr

Bei dieser kostenfreien Naturerlebnisführung entlang der Elbe durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Brandenburg erkunden wir die Fanggründe der...