Tierschützer*Innen auf heißer Fährte



Kurzbeschreibung

Die Tiere des Grunewalds werden laut heulen vor Freude, wenn Ihr an diesem Programm teilnehmt! Denn in dieser spannenden Ranger-Aktion werdet Ihr zu richtigen Naturschützer*Innen. Ihr werdet wilde Tiere anfassen, dem Wolf auf seiner Fährte folgen und den Wert der biologischen Vielfalt kennen lernen. Im zweiten Teil werdet Ihr Euer eigenes Naturschutzgebiet gründen. Für junge Naturforscher*Innen ab dem Schulalter mit ihren Familien.


Weitere Informationen

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 30 begrenzt.
In Kooperation mit der VHS Neukölln.

Leitung: Christian Offer

Kosten:
Erwachsene: 6,00 €; Kinder: 4,00 €; Familien: 12,00 €.

Anmeldung unter:
www.vhs-neukölln.de
oder im Ökowerk unter Tel.: 030-30 00 05- 0

Weitere Informationen unter:
Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.
Tel.: 030-30 00 05-0
Fax: 030-30 00 05-15
Mail: info@oekowerk.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 3193
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Berlin
  • Region: Grunewald
  • Treffpunkt: Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Teufelsseechaussee 22 14193 Berlin
  • Startzeit: 12:30 Uhr
  • Dauer: 5 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Eisige Zeiten

Im Winter erscheint uns die Natur wie tot und vor Kälte erstarrt. Doch im Verborgenen huschen Tiere durch den Wald und hinterlassen ihre Spuren. Welche Spur...

Imkern als Hobby

Dieser Kurs ist für Laien gedacht, die sich für das Hobby der Bienenhaltung interessieren und mit der Imkerei beginnen möchten. Folgende Themen werden...

Spurensuche im Winterwald

Als Spurendetektive unterwegs – wir pirschen durch den Wald, spüren Fährten und andere verräterische Tierspuren auf und entdecken, wo sich Grashüpfer, Dachs und...