Stimmen der Nacht



Kurzbeschreibung

Lauschen Sie mit der Naturwacht dem vielstimmigen Konzert von Fröschen und Unken.

Beschreibung

Die Abendexkursion führt zu den Kleingewässern rund um Trampe, einem Eldorado für Amphibien wie Laubfrosch, Rotbauchunke und Co. Die Männchen sind in bester Hochzeitsstimmung und versuchen, sich mit ihren Rufen zu übertrumpfen.

Von der Fachwerkkirche Tuchen geht es mit eigenem Pkw auf geteerten Wegen zu den Gewässern. Wenn mit Anbruch der Dämmerung die anderen Geräusche langsam leiser werden und langsam ausklingen, ist das "Froschkonzert" überwältigend. Natürlich werden Sie die Ranger auch auf andere Highlights des nächtlichen Lebens hinweisen und allerlei Interessantes über die Amphibien erzählen.


Weitere Informationen

Die Kleingewässer werden mit eigenem PKW angefahren (geteerte Pisten von mittlerem Zustand).
Da unsere Sänger bei ungeeignetem Wetter (kühl, windig, regnerisch) verstummen, bitte zeitnah über unten stehende Mobilfunknummer informieren, ob die Tour stattfindet.

Wichtig: Feldstecher und Taschenlampe nicht vergessen.

Informationen unter:
Naturwacht im Naturpark Barnim
Tel: 0175-7213078
E-Mail: melchow@naturwacht.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2891
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Barnim
  • Treffpunkt: An der Fachwerkkirche Tuchen Kirchstraße 13 16230 Breydin - OT Tuchen
  • Startzeit: 19:30 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Silber-GRAS

Eine botanische Exkursion in die Hohe Warte bei Doberlug-Kirchhain: Eisig kalte Winterstürme, extrem nährstoffarme Böden und heiße, trockene Sommer...

Auf den Spuren von Fontane

Vom liebevoll restaurierten Kaiserbahnhof führt uns unsere Tour zum Jägerberg am Werbellinsee. Hier gab es bis 1945 die Forschungsstätte Deutsches Wild mit...