Sielmanns Ferienzeit – Tatort Natur



Kurzbeschreibung

Wie entstehen rätselhafte Muster an Bäumen? Wer hat die Nuss oder den Zapfen verputzt? Und wer hat den Waldboden umgegraben? Diesen und anderen Fragen gehen wir während unserer Tour am Schlabendorfer See und im Görlsdorfer Wald auf den Grund. Bei dieser tierischen Spurensuche erfahrt  ihr mehr über die geheimen Zeichen der Natur und wie ihr sie lesen könnt. Mit etwas Glück entdecken wir dabei auch Fährten von Rehen, Hirschen oder Füchsen. Gemütlich lassen wir den Tag am Lagerfeuer bei Spielen und Geschichten ausklingen.

Beschreibung

 


Weitere Informationen

Kosten: 2,00 EUR pro Person.

Informationen unter:
Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen
15926 Luckau - OT Görlsdorf
Tel.: 03544 557755
Fax : 03544 555196
Mail: wanninchen@sielmann-stiftung.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3153
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Landrücken
  • Treffpunkt: Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen Wanninchen 1 15926 Luckau / OT Görlsdorf
  • Startzeit: 14:00 Uhr
  • Dauer: 4 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Kranich-Safari

Begeben Sie sich auf Kranich-Safari mit der Heinz-Sielmann-Stiftung. Mit dem Kleinbus fahren wir zu den Futterplätzen der Kraniche und Gänse. Mithilfe...

Die Nacht der Eulen

Sie sind lautlose Jäger und spezialisiert auf das Leben bei Nacht - die Familie der Eulen. Kommt mit auf eine abendliche Exkursion durch das Naturschutzgebiet...