Rund um den Döllnsee



Kurzbeschreibung

Die Wanderung mit der Naturwacht führt entlang des Großen Döllnsees, der von herrlichen Wäldern umgeben ist. Der in einer Schmelzwasserrinne der letzten Eiszeit gelegene See, verdeutlicht uns sehr gut die Dynamik der Wasserstände in der Schorfheide. Mit einer Sichttiefe von 5-6 Meter gehört er zu den klarsten Seen des Biosphärenreservates und beherbergt daher Pflanzen und Tiere, die nur in Klarwasserseen vorkommen. Die Historie des Gebietes und der Ursprung alter Sagen sollen auch unserer Thema sein.


Weitere Informationen

Kosten: Es wird um eine Spende gebeten.

Information unter:
Naturwacht Groß Schönebeck
Tel.: 033393/63819 oder 0170/5735148
E-Mail: wildfang@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2781
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
  • Treffpunkt: Am Parkplatz Döllnkrug (Biosphärenreservatsaufsteller) am Großen Döllnsee. Der Treffunkt liegt an der B 109 ( jetzt L 100 ) am Abzweig in Richtung Zehdenick.
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 6 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

VollMondTour

Der Sommer macht sich leise auf die Reise und der Herbst ist ihm dicht auf den Fersen. Laue Abende im Sommerwind und jagende Fledermäuse täuschen nicht über die...

Kraniche im Abendlicht

Herbstzeit ist Kranichzeit. Auf ihrem Zug in französische und spanische Winterquartiere machen die Großvögel auch in der Prignitz Station um sich für den...