Rund um den Döllnsee



Kurzbeschreibung

Die Wanderung mit der Naturwacht führt entlang des Großen Döllnsees, der von herrlichen Wäldern umgeben ist. Der in einer Schmelzwasserrinne der letzten Eiszeit gelegene See, verdeutlicht uns sehr gut die Dynamik der Wasserstände in der Schorfheide. Mit einer Sichttiefe von 5-6 Meter gehört er zu den klarsten Seen des Biosphärenreservates und beherbergt daher Pflanzen und Tiere, die nur in Klarwasserseen vorkommen. Die Historie des Gebietes und der Ursprung alter Sagen sollen auch unserer Thema sein.


Weitere Informationen

Kosten: Es wird um eine Spende gebeten.

Information unter:
Naturwacht Groß Schönebeck
Tel.: 033393/63819 oder 0170/5735148
E-Mail: wildfang@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2781
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
  • Treffpunkt: Am Parkplatz Döllnkrug (Biosphärenreservatsaufsteller) am Großen Döllnsee. Der Treffunkt liegt an der B 109 ( jetzt L 100 ) am Abzweig in Richtung Zehdenick.
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 6 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Leben in der Aue

Entdecken Sie auf dieser Ranger-Erlebnistour der Naturwacht den Artenreichtum und die verschiedenen Biotope der Flussauenlandschaft des Unteren Odertals. Lassen...

Leucht-KÄFER

Glühwürmchen-Tour in die Bergbaufolgelandschaft - Domsdorf Um den Johannistag sind die Glühwürmchen besonders aktiv. Gehen Sie mit dem Ranger Tino Gärtner...

Unterwegs auf dem Auenpfad

Die rund 4 km lange Wanderroute führt durch einen Polder, der im Winter unter Wasser steht. Im Sommer sind hier Schönheit und Vielfalt einer (fast) natürlichen...

Wiesen-BLAU

Im Fichtenwald und den angrenzenden Wiesen des NSG „Der Suden“ gibt es im Sommer einiges zu entdecken. So zum Beispiel Glocken- und Besen-Heide nah beieinander....