Rund um den Döllnsee



Kurzbeschreibung

Die Wanderung mit der Naturwacht führt entlang des Großen Döllnsees, der von herrlichen Wäldern umgeben ist. Der in einer Schmelzwasserrinne der letzten Eiszeit gelegene See, verdeutlicht uns sehr gut die Dynamik der Wasserstände in der Schorfheide. Mit einer Sichttiefe von 5-6 Meter gehört er zu den klarsten Seen des Biosphärenreservates und beherbergt daher Pflanzen und Tiere, die nur in Klarwasserseen vorkommen. Die Historie des Gebietes und der Ursprung alter Sagen sollen auch unserer Thema sein.


Weitere Informationen

Kosten: Es wird um eine Spende gebeten.
Hinweis: Die Tour ist nicht geeignet für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen.

Anmeldung bis 20.10.20 bei:
Naturwacht Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Tel: 033393-63819
E-Mail: gross-schoenebeck@naturwacht.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2781
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
  • Treffpunkt: Am Parkplatz Döllnkrug (Biosphärenreservatsaufsteller) am Großen Döllnsee 16274 Joachimsthal OT Friedrichswalde (An der L 100 am Abzweig in Richtung Zehdenick.
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 4 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 12. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...

Wieder auf Wanderschaft

Beobachten Sie die Wanderung der Frösche und Kröten zu den Laichgewässern. Während der dreistündigen Amphibien-Wanderung begleitet Sie ein Ranger der...

Flegel-Baum

Eine dendrologische Exkursion mit dem Ranger in einen ehemaligen Tagebau: Waldunkraut oder saufender Flegel, weniger schöne Bezeichnungen für einen Baum der...