REST-Löcher



Kurzbeschreibung

Eine Vogelstimmen-Exkursion mit der Naturwacht durch das Tröbitzer Revier bei Domsdorf:

Ob in den Bruchfeldern oder in den Braunkohletagebaurestlöchern, die Natur hat sich die Landschaft wieder erobert. Vom nur wenige Gramm schwerem Goldhähnchen bis zum Seeadler mit einer Flügelspannweite bis zu 2,50 Meter können unterschiedlichste Vogelarten in dieser Landschaft beobachtet werden.


Weitere Informationen

Teilnehmer: 5-20 Personen

Anmeldung bis 11.04.2019 unter:
Naturwacht Niederlausitzer Heidelandschaft
Tel: 035341-10192
E-Mail: heidelandschaft@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3655
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Treffpunkt: 04924 Domsdorf Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
  • Startzeit: 14:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Kornblumenblau

Eine Kleinbus-Tour mit der Naturwacht durch die blühenden Landschaften von Ökolandbau-Betrieben: Rund um die Kleinstadt Calau werden mehrere Tausend Hektar...

Ziegenmelkerwanderung

Eine abendlich, nächtliche Wanderung mit der Naturwacht im Lebensraum des Ziegenmelkers (Nachtschwalbe). Bei dieser Wanderung wird der Lebensraum dieses Vogels...

Leucht-KÄFER

In lauen Nächten ist ein besonderes Naturschauspiel zu beobachten: Hellgrün leuchtende Punkte flirren in der Luft herum, es ist die Hochzeit der Glühwürmchen....