Prall-HANG



Kurzbeschreibung

Eine bunte Herbsttour mit der Naturwacht entlang der Fluss-Schleifen. Wasser bewegt…. sogar ganze Landschaften! Begleiten Sie Rangerin Nadja Poser in die Niederung der Kleinen Elster zu alten und neuen Schleifen, zu ausgebaggerten und abgeschnittenen Gewässern. Lernen Sie die bewegte Geschichte der alten „Dober“ kennen und entdecken sie fliegende Diamanten.


Weitere Informationen

Kosten: Spenden erwünscht
Anmeldung: erforderlich bis Donnerstag, 15.11.2018 bei:
Naturwacht Niederlausitzer Heidelandschaft
Tel.: 035341/10192
Mail: heidelandschaft@naturwacht.de

Tourenlänge

5 km



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3519
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Treffpunkt: In 04924 Maasdorf (genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
  • Startzeit: 14:00 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 11. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...

Wieder auf Wanderschaft

Beobachten Sie die Wanderung der Amphibien zu den Laichgewässern. Während der dreistündigen Wanderung begleitet Sie ein Ranger. Man kann die Erdkröten bei der...

Land im Strom

Erleben Sie während einer Wanderung mit dem Ranger die Vogelwelt in der überfluteten Auenlandschaft des Unteren Odertals.

REST-Löcher

Eine Vogelstimmen-Exkursion mit der Naturwacht durch das Tröbitzer Revier bei Domsdorf: Ob in den Bruchfeldern oder in den Braunkohletagebaurestlöchern, die...