Pilzwanderung Nord



Kurzbeschreibung

Begeben Sie sich auf eine Pilzwanderung mit anschließender Bestimmung der Funde.

Beschreibung

Panther-, Perlpilz, Parasol - Wie sehen sie aus? Welche sollte man für eine schmackhafte Pilzpfanne besser nicht mitnehmen?

Nach einer kurzen Begrüßung und ein paar einleitenden Worten ist vorgesehen, dass sich die Pilzfreunde im Gebiet mehr oder weniger selbständig auf die Suche nach allem begeben, was es so an Pilzen zu finden gibt. Vielleicht sind ja auch die eingangs erwähnten dabei.

Es können alle Pilze gesammelt werden, denn nach der vereinbarten Sammelzeit trifft man sich bei den abgestellten Autos wieder und der Pilzsachverständige Dr. Rüdiger Croux wird den eifrigen Sammlern ihre hoffentlich reichlichen Funde erläutern.


Weitere Informationen

Achtung: Der genaue Termin steht noch nicht fest und hängt von der Witterung ab. Er kann telefonisch erfragt werden.

Kosten: Es wird um eine Spende für die Naturschutz- und Umweltbildungsarbeit der Naturwacht gebeten.

Informationen und Anmeldung unter:
Naturwacht in Parey
Tel.: 033872-700 25 oder 0175-7213060
Mail: westhavelland@naturwacht.de

Hinweise zur Anreise

Anfahrt über die B5 von Friesack in Richtung Segeletz. Am Abzweig Dreetz fährt man auf dem gegenüber liegenden Plattenweg Richtung Wutzetz ca. 1,5 km bis zur Waldlichtung (Treffpunkt).



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2870
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Treffpunkt: Waldlichtung bei Wutzetz 14662 Friesack - OT Wutzetz
  • Startzeit: Bitte erfragen
  • Dauer: 4 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Herbstzeit ist Vogelzugzeit

Eine Exkursion mit der Naturwacht Brandenburg zu den Rast- und Schlafplätzen der Gänse: Wenn an den Rast- und Schlafplätzen der nordischen Gänse die Vögel zur...

Das Geheimnis der Moore

Eine naturkundliche Wanderung zum "Plagefenn", dem ältesten Naturschutzgebiet Brandenburgs. Um den eigentlichen Ausgangspunkt unserer Wanderung zu erreichen,...

INDIAN-Summer

Eine bunte Herbsttour mit der Naturwacht durch das NSG „Der Loben“. Den Indiansummer gibt es nicht nur auf dem nordamerikanischen Kontinent. Auch bei uns ist...

Kraniche im Morgenlicht

Wer den abendlichen Einflug der Kraniche in den nebelschwadigen Wiesen des Moores schon einmal erlebt hat, sollte auch ihren morgendlichen Abflug genießen. Dann...

Prall-HANG

Eine bunte Herbsttour mit der Naturwacht entlang der Fluss-Schleifen. Wasser bewegt…. sogar ganze Landschaften! Begleiten Sie Rangerin Nadja Poser in die...

Spuren-SUCHE

Wenn der Schnee frisch gefallen ist, lassen sich die Spuren scheuer Waldbewohner am besten finden. Aber was, wenn es nicht schneit? Tiere hinterlassen...