Zum Gänseteich



Kurzbeschreibung

Großer Vogelzug. Wir erleben den abendlichen Einfall tausender Gänse an den Schlafplätzen der Altfriedländer Teiche. Während der Exkursion lernen wir Bless-, Saat- und Graugans akustisch und auch anhand äußerlicher Merkmale zu unterscheiden.

Beschreibung

Die Altfriedländer Teiche bieten Wildgänsen aus dem hohen Norden und Osten beliebte Rast- und Schlafplätze auf ihrem Zug nach Süden. Der abendliche Gänseeinfall auf dem See ist ein einzigartiges Schauspiel – wenn sich der geordnete Flug auflöst, die große Geschwindigkeit durch kühne Manöver gebremst wird und die ausgefahrenen Füße bei der Landung wie Wasserski wirken.


Weitere Informationen

Anmeldung: bis 20.10.2020:
Naturwacht Märkische Schweiz
Tel.: 033433-6063
Mail: maerkischeschweiz@naturwacht.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2770
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Märkische Schweiz
  • Treffpunkt: Kirche Altfriedland Fischerstraße 33 15320 Neuhardenberg
  • Startzeit: 16:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Sprache(n):
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Vogelzug am Pfefferfließ

Erleben Sie die abendliche Schlafplatzsuche der Kraniche und Gänse am Stangenhagener Pfefferfließ im FFH-Gebiet „Nuthe-Nieplitz-Niederung". Die durch die...

Rund um den Döllnsee

Die Wanderung mit der Naturwacht führt entlang des Großen Döllnsees, der von herrlichen Wäldern umgeben ist. Der in einer Schmelzwasserrinne der letzten...

Kohle-Bruch

Novembernebel steigen über das Land und begleiten uns bei der Wanderung durch das Moorgebiet. Dabei erkunden wir ehemalige Tagebaue, besuchen „Louise-Anna“ und...

Felsen-Flechte

Eine winterliche Exkursion mit der Rangerin rund um den Rothsteiner Felsen: Man sieht es dem Rothsteiner Felsen nicht an: doch das kahl wirkende Gestein ist...