Mecklenburg-Vorpommern

2.000 km ist die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns lang. Das Bundesland besitzt mit Rügen und Usedom die beiden größten Inseln Deutschlands. Die Mecklenburgische Seenplatte mit ihrem Herzstück, dem Müritz-Nationalpark, die Feldberger Seenlandschaft, die Peene, der „Amazonas des Nordens“, oder die Elbtalauen sind nur einige Naturerlebnis-Hotspots in „Meckpomm“. Drei Nationalparks, drei Biosphärenreservate und sieben Naturparks laden zu NaTouren für Jung und Alt ein.

Orchideen und Himmelsseen

Welche Orchideen blühen bei uns und wie erreicht man eine große Artenvielfalt im Moor? Sie erfahren vieles über die einheimische Pflanzen- und Tierwelt sowie...

Wo die Havel entspringt

Wanderung mit dem Nationalpark-Ranger im Quellgebiet der Havel. In der Nähe von Ankershagen liegt im Nationalpark das Quellgebiet des Flusses Havel an der...

Im Reich der Fischadler

Wandern Sie mit einem Ranger des Nationalparks durch das Gutsdorf Federow zum Beobachtungspunkt am Fischadlerhorst. Erfahren Sie dabei Wissenswertes über diesen...