Leben in der Aue



Kurzbeschreibung

Entdecken Sie auf dieser Ranger-Erlebnistour der Naturwacht den Artenreichtum und die verschiedenen Biotope der Flussauenlandschaft des Unteren Odertals. Lassen Sie sich vom Artenreichtum in der Flusslandschaft überraschen. Lernen Sie die vielfältigen Biotope wie Wiesen, Altarme, Tümpel und Auwälder mit ihren Bewohnern kennen. Gehen Sie mit uns auf die Suche nach Biber- und Fischotterspuren. Mit etwas Glück sichten wir den Seeadler.


Weitere Informationen

Kosten:
10,00 EUR pro Person; Kinder bis 14 Jahre frei.

Teilnehmer: 5 – 15 Personen.

Anmeldung bis 18.06.18 unter:
Naturwacht OT Criewen, Park 2
Tel.: 03332/2677201
Mail: unteresodertal@naturwacht.de

Festes Schuhwerk nötig.




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2815
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Nationalpark Unteres Odertal
  • Treffpunkt: Am Parkplatz an der Kanalbrücke 16303 Schwedt OT Gatow
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 6 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Winterwald im Mondschimmer

Winterliche Stille umfängt die Gäste in der Kleinkrausniker Heide, Teil eines ausgedehnten Waldgebietes im Naturpark Niederlausitzer Landrücken. Der zunehmende...

Singschwantage

Erleben Sie die 12. Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal, wo jedes Jahr mehrere hundert Singschwäne aus dem hohen Norden überwintern.

Alte Flussarme

Ein Winterspaziergang mit der Naturwacht durch den Gänsewinkel. Eine Landschaft wie ein Flussdelta, verzweigte Flussarme wie am Amazonas, und das in der...

Kraniche im Abendlicht

Mit seinem bunten Mosaik aus Lebensräumen ist das Rambower Moor ein kleines Refugium im Biosphärenreservat. Die flachen Gewässer ziehen zahlreiche Rastvögel an...

Hühner-JAGD

Kommen Sie mit auf eine Kleinbus-Exkursion mit der Naturwacht in den Lebensraum des Auerhuhns. Ein Vogel der sich hauptsächlich von Heidelbeeren ernährt und auf...