Lange Naturwachtnacht – lautlosen Jägern auf der Spur



Kurzbeschreibung

Während einer abendlichen Wanderung durch das Wildgehege Glauer Tal kontrollieren wir die Sommerquartiere der Zwergfledermäuse. Nach Einbruch der Dunkelheit lauschen wir mit Hilfe des BAT-Detektors, einem Übersetzer für Fledermausrufe, den „lautlosen“ Jägern der Nacht.


Weitere Informationen

Kosten:
Die Teilnahme an der Veranstaltung selbst ist kostenlos, es wird um eine Spende für Naturschutzprojekte der Naturwacht gebeten.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Taschenlampen.

Information bei:
Naturwacht Nuthe-Nieplitz
Karsten Voigt
Tel.: 033748-13573 oder 0175-7213081
Mail: karsten.voigt@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2875
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Nuthe-Nieplitz
  • Treffpunkt: NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal Glauer Tal 1 14959 Trebbin - OT Blankensee
  • Startzeit: 20:00 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Silber-GRAS

Eine botanische Exkursion in die Hohe Warte bei Doberlug-Kirchhain: Eisig kalte Winterstürme, extrem nährstoffarme Böden und heiße, trockene Sommer...

Auf den Spuren von Fontane

Vom liebevoll restaurierten Kaiserbahnhof führt uns unsere Tour zum Jägerberg am Werbellinsee. Hier gab es bis 1945 die Forschungsstätte Deutsches Wild mit...