Lange Naturwacht-Nacht der Fledermäuse



Kurzbeschreibung

Begeben Sie sich mit der Naturwacht auf eine nächtliche Fledermaus-Expedition.

Beschreibung

Den Einstieg in diese lange Nacht bietet ein Vortrag über Fledermäuse.

Danach beginnt die Expedition in die Nacht. Ein sogenannter "bat-detector" verstärkt dabei die Ultraschallrufe der flinken Flieger, sodass die für uns Menschen hörbar werden. Außerdem sollen mit einem aufgestellten Netz Fledermäuse gefangen und beringt werden.


Weitere Informationen

Achtung: Die genauen Termine bitte telefonisch erfragen.

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung selbst ist kostenlos, es wird um eine Spende für die Naturschutzprojekte der Naturwacht gebeten.

Weitere Infos und Anmeldung unter:
Naturwacht Westhavelland
Tel.: 03386-200419 oder 0175-4378398
Mail: milow@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2919
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Westhavelland
  • Treffpunkt: Am NaturparkZentrum Westhavelland Stremmestraße 10 14715 Milower Land - OT Milow
  • Startzeit: Beginn: 18.08.2017 um 19:00 Uhr
    Ende: 20.08.2017 um 23:00 Uhr
  • Dauer: 4 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Wer piept denn da?

Vögel singen nicht nur in der Morgendämmerung, sondern auch abends. Diesen Umstand macht sich Rangerin Bea Koch zu nutzen und möchte allen Interessierten nahe...

SING-Drossel

Brandenburger Konzertfrühling - Eine Vogelstimmen-Exkursion in die Hohe Warte. Lauter Gesang von einem Vogel den kaum einer sieht und der sein Nest mit „Mörtel“...

Zum Gesang der Heidelerche

Die Vogelstimmen-Exkursion mit der Naturwacht führt entlang des Nausdorfer Moores zu den Revieren der Heidelerche. Sie ist deutlich kleiner als die bekanntere...

Vogelschwärmerei

Vogelbeobachtungen mit der Naturwacht am Stoßdorfer See, wo sich auf der "Vogelinsel" die größte Lachmöwen-Kolonie im deutschen Binnenland befindet.