Lange Naturwacht-Nacht der Fledermäuse



Kurzbeschreibung

Begeben Sie sich mit der Naturwacht auf eine nächtliche Fledermaus-Expedition:

In einem Vortrag vermittelt Rangerin Bea Koch zunächst Interessantes über Fledermäuse und deren nächtlichem Treiben. Derart vorbereitet, werden die zweibeinigen Nachtschwärmer das Gemeindezentrum verlassen, um im Freien den Fledermäusen mit sog. Bat-Detektoren auf den Pelz zu rücken. Geplant ist auch eine Fangaktion unter der Leitung eines Fledermausexperten. Dann lässt sich auch haut- bzw. pelznah bestimmen, um welche Fledermausart es sich handelt.


Weitere Informationen

Weitere Infos unter:
Naturwacht Naturpark Westhavelland
Tel.: 03386-200419
Mail: milow@naturwacht.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2919
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Westhavelland
  • Treffpunkt: Gemeindezentrum Gülper Hauptstrasse 17 14715 Havelaue OT Gülpe
  • Startzeit: 19:00 Uhr
  • Dauer: 4 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 11. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...

Wieder auf Wanderschaft

Beobachten Sie die Wanderung der Amphibien zu den Laichgewässern. Während der dreistündigen Wanderung begleitet Sie ein Ranger. Man kann die Erdkröten bei der...

Land im Strom

Erleben Sie während einer Wanderung mit dem Ranger die Vogelwelt in der überfluteten Auenlandschaft des Unteren Odertals.

REST-Löcher

Eine Vogelstimmen-Exkursion mit der Naturwacht durch das Tröbitzer Revier bei Domsdorf: Ob in den Bruchfeldern oder in den Braunkohletagebaurestlöchern, die...