Landschaften mit Seen, Fließ und Wassermühle



Kurzbeschreibung

Am Deutschen Mühlentag führt die Naturwacht sie zum idyllischen Tegler Fließ und zur historischen Mönchmühle, die 1234 bereits das Wasser des Fließes nutzte. Erleben sie alte Kiesseen und Torfstiche und erfahren sie mehr über Brandenburgs Kalkmoore.

 


Weitere Informationen

Kosten: Eintritt für die Mönchmühle: 1,00 € pro Person.

Führung/Information:
Naturwacht Barnim
Tel.: 033397-670317 0175-07213084
Mail: wandlitz@naturwacht.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2892
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Barnim
  • Treffpunkt: Am S-Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle (S8) Kastanienallee 16567 Mönchmühle
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 4 Stunden 30 Minuten
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Winterwald im Mondschimmer

Winterliche Stille umfängt die Gäste in der Kleinkrausniker Heide, Teil eines ausgedehnten Waldgebietes im Naturpark Niederlausitzer Landrücken. Der zunehmende...

Singschwantage

Erleben Sie die 12. Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal, wo jedes Jahr mehrere hundert Singschwäne aus dem hohen Norden überwintern.

Alte Flussarme

Ein Winterspaziergang mit der Naturwacht durch den Gänsewinkel. Eine Landschaft wie ein Flussdelta, verzweigte Flussarme wie am Amazonas, und das in der...

Kraniche im Abendlicht

Mit seinem bunten Mosaik aus Lebensräumen ist das Rambower Moor ein kleines Refugium im Biosphärenreservat. Die flachen Gewässer ziehen zahlreiche Rastvögel an...

Hühner-JAGD

Kommen Sie mit auf eine Kleinbus-Exkursion mit der Naturwacht in den Lebensraum des Auerhuhns. Ein Vogel der sich hauptsächlich von Heidelbeeren ernährt und auf...