KREUZ-Schnabel



Kurzbeschreibung

Begleiten Sie die Naturwacht auf einem Winterspaziergang durch den Fichtenwald bei Schadewitz:

Ein Vogel der bei Schnee und Eis brütet? Mit gekreuztem Schnabel, das Männchen herrlich rot? Sie meinen das gibt es bei uns nicht? Dann begleiten sie den Ranger Tino Gärtner in das NSG „Schadewitz“ auf der Suche nach diesem seltsamen Kerl! Ob als Chrüzschnabl, Weihnachtsvogel oder Christvogel bezeichnet, vielerlei Sagen und jede Menge Aberglaube rankt sich um die auffällig aussehenden aber völlig unauffälligen Finkenvögel aus unseren Wäldern.


Weitere Informationen

Teilnehmer: 5-20 Personen

Anmeldung: bis Donnerstag 7.03.2019 unter:
Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
Tel.: 035341-10192
Mail: heidelandschaft@naturwacht.de

Tourenlänge

5 km



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3648
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Treffpunkt: Schadewitz den genauen Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung!
  • Startzeit: 14:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Abenteuer Teich

Zum Welt-Ranger-Tag unternehmen wir eine Tümpel-Expedition ins Reich des Froschkönigs. Ausgerüstet mit Keschern und Becherlupen startet der Ranger mit Euch zum...

Wiesen-BLAU

Botanische Wanderung zu den Zinswiesen bei Drößig: Anlässlich des World Ranger Day laden wir Sie ein, den Rangern über die Schulter zu schauen. Wie wird eine...

Waldbaden

Es ist ein neuer Trend aus Japan der dort „Shinrin Yoku“ heißt und „Baden in der Waldluft“ bedeutet. Das geht auch in Brandenburgs Wäldern! Langsam und ganz...