Kornblumenblau



Kurzbeschreibung

Ökologische Landwirtschaft – unsere letzte Chance? Mit dem Kleinbus auf Tour mit der Naturwacht Brandenburg.

Beschreibung

Ökologische Landwirtschaft – unsere letzte Chance?

Rund um Calau werden mehrere 1.000 Hektar Äcker und Wiesen durch Ökolandbaubetriebe bewirtschaftet. Diese Flächen sind inmitten der immer intensiver genutzten Landschaft wichtige Rückzugsorte für viele Tier- und Pflanzenarten. Die Öko-Landwirte verzichten auf die Anwendung von Pestiziden und sorgen damit für Artenvielfalt in der Feldflur. Auf der Tour lernen Sie eine Reihe von Ökobetrieben kennen. Ein Höhepunkt wird der Besuch der Höfegemeinschaft auf dem Gut Ogrosen sein, wo auch Kaffee, Kuchen sowie Öko-Produkte erhältlich sind.


Weitere Informationen

Teilnehmerzahl: maximal 8 Personen.

Kosten:
Fahrzeuggebühr: 5,00 €. Hof-Imbiss auf eigene Kosten. Die Naturwacht bittet um eine Spende für ihre Bildungs- und Artenschutz-Projekte.

Information und Anmeldung bis 30.05.2019 unter:
Naturwacht im Niederlausitzer Landrücken
Tel: 0170 7926946
E-Mail: joerg.nevoigt@naturwacht.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2949
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Landrücken
  • Treffpunkt: Am Bahnhof in Calau 03205 Calau
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 5 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Abendliche Amphibienarie

Unsere Wanderung führt uns in das FFH Gebiet Lindhorst auf den Spuren von Rotbauchunke und Laubfrosch. Entlang des Schulsees und weiteren zahlreichen...

Die zauberhafte Bri(e)se

Eine Wanderfahrt mit der Naturwacht zu den schönsten und verschwiegendsten Orten im Naturpark Barnim. Erleben Sie Biberburgen,Otterpässe und die älteste...

Das Geheimnis der Moore

Eine naturkundliche Wanderung zum "Plagefenn", dem ältesten Naturschutzgebiet Brandenburgs. Um den eigentlichen Ausgangspunkt unserer Wanderung zu erreichen,...