Kornblumenblau



Kurzbeschreibung

Eine Kleinbus-Tour mit der Naturwacht durch die blühenden Landschaften von Ökolandbau-Betrieben:

Rund um die Kleinstadt Calau werden mehrere Tausend Hektar Acker und Wiesen ökologisch bewirtschaftet. Als Folge entstehen blühende Landschaften, die Rückzugsorte für viele Tier- und Pflanzenarten auf unseren immer intensiver genutzten Agrarflächen sind. Durch den Verzicht auf Pestizide sorgen diese Landwirte für Artenvielfalt und eine gesunde Umwelt. Auf der Tour lernen Sie die Wirtschaftsweise mehrerer Öko-Betriebe kennen. Ein Höhepunkt wird der Besuch der Höfegemeinschaft in Ogrosen sein. Aber auch der Gutspark in Ogrosen ist etwas ganz Besonderes …


Weitere Informationen

Teilnehmerzahl: maximal 7 Personen.

Kosten:
Die Naturwacht bittet um eine Spende für ihre Bildungs- und Artenschutz-Projekte.
Imbiss auf dem Gutshof Ogrosen auf eigene Rechnung bzw. Selbstverpflegung.

Information und Anmeldung unter:
Naturwacht im Naturpark Niederlausitzer Landrücken
Tel: 035324-308078
E-Mail: joerg.nevoigt@naturwacht.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2949
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Landrücken
  • Treffpunkt: Am Bahnhof in Calau 03205 Calau
  • Startzeit: 10:20 Uhr
  • Dauer: 5 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Ziegenmelkerwanderung

Eine abendlich, nächtliche Wanderung mit der Naturwacht im Lebensraum des Ziegenmelkers (Nachtschwalbe). Bei dieser Wanderung wird der Lebensraum dieses Vogels...

Leucht-KÄFER

In lauen Nächten ist ein besonderes Naturschauspiel zu beobachten: Hellgrün leuchtende Punkte flirren in der Luft herum, es ist die Hochzeit der Glühwürmchen....