Hutewaldwanderung



Kurzbeschreibung

Besuchen Sie mit der Naturwacht die Wälder im Revier Hubertusstock. Hier treffen Historie und Natur in seltener Fülle aufeinander. Wir wandern zu jagdlichen Gedenksteinen und zum Jagdschloss Hubertusstock, das Vieles zur Geschichte der Schorfheide berichten kann. Alte Huteeichen, die in ihrer Vielzahl deutschlandweit einmalig sind, beeindrucken mit ihrer Ästhetik, ihrer Geschichte und ihrem Wert für den Naturschutz. Dies war einer der Gründe, das Areal als Nationales Naturerbe anzuerkennen.


Weitere Informationen

Kosten: Wir bitten um eine Spende.

Kontakt:
Naturwacht Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Tel: 033393-63819
E-Mail: gross-schoenebeck@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3430
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
  • Treffpunkt: Am Parkplatz des Ringhotel Schorfheide Hubertusstock 2 16247 Joachimsthal
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Wichtel-PUZZLE

Eine weihnachtliche Schnipseljagd im Pomologischen Schau- und Lehrgarten Döllingen: Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende und viele kleine und große Dinge...

Wildspurenwanderung

Mit der Naturwacht und dem Förster begeben wir uns ins Revier um den Waldtieren auf die Spur zu kommen. Welche Tierarten gibt es im Naturpark und welche davon...

Rostige Wände

Eine 6-stündige Kleinbus-Exkursion mit der Naturwacht durch die Niederung der Kleinen Elster mit mehreren kleineren Wanderungen (2-4 km).