Blaubeer-Huhn



Kurzbeschreibung

Begleiten Sie die Naturwacht auf eine Exkursion in den Lebensraum des Auerhuhns - ein Vogel der sich hauptsächlich von Heidelbeeren ernährt und auf Bäumen schläft. Begleiten Sie die Ranger auf der Suche nach dem Wappenvogel des Naturparks, entdecken Sie seine Spuren und erfahren Sie viel Interessantes aus dem Leben des großen Hühnervogels, seiner Vergangenheit und der Zukunft des Auerhuhns hier in der Region.


Weitere Informationen

Teilnehmer: 5-20 Personen

Anmeldung: erforderlich bis Donnerstag, 13.02.2020 unter:
Naturwacht Niederlausitzer Heidelandschaft
Tino Gärtner
Tel.: 035341-10192
Mail: heidelandschaft@naturwacht.de

Tourenlänge

6 km




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 3514
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Treffpunkt: Buchhain (genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
  • Startzeit: 14:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Singschwantage

Erleben Sie die 14. Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal, wo jedes Jahr mehrere hundert Singschwäne aus dem hohen Norden überwintern. Die Mitarbeiter...

Wildspurenwanderung

Mit der Naturwacht und dem Förster begeben wir uns ins Revier um den Waldtieren auf die Spur zu kommen. Welche Tierarten gibt es im Naturpark und welche davon...

Wald-Läufer

Spaziergang mit dem Ranger in den Wald vor unserer Haustür: Oft liegen die schönsten Dinge direkt vor einem und man nimmt sie nicht wahr. Entdecken Sie...