Blaubeer-Huhn



Kurzbeschreibung

Begleiten Sie die Naturwacht auf eine Exkursion in den Lebensraum des Auerhuhns - ein Vogel der sich hauptsächlich von Heidelbeeren ernährt und auf Bäumen schläft. Begleiten Sie die Ranger auf der Suche nach dem Wappenvogel des Naturparks, entdecken Sie seine Spuren und erfahren Sie viel Interessantes aus dem Leben des großen Hühnervogels, seiner Vergangenheit und der Zukunft des Auerhuhns hier in der Region.


Weitere Informationen

Teilnehmer: 5-20 Personen

Anmeldung: erforderlich bis Donnerstag, 13.02.2020 unter:
Naturwacht Niederlausitzer Heidelandschaft
Tino Gärtner
Tel.: 035341-10192
Mail: heidelandschaft@naturwacht.de

Tourenlänge

6 km



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3514
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Treffpunkt: Buchhain (genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
  • Startzeit: 14:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 12. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...

Wieder auf Wanderschaft

Beobachten Sie die Wanderung der Frösche und Kröten zu den Laichgewässern. Während der dreistündigen Amphibien-Wanderung begleitet Sie ein Ranger der...

Flegel-Baum

Eine dendrologische Exkursion mit dem Ranger in einen ehemaligen Tagebau: Waldunkraut oder saufender Flegel, weniger schöne Bezeichnungen für einen Baum der...

In den Urwald von morgen

Eine Fußexkursion in das Naturschutzgebiet „Teichlandschaft Buchwäldchen- Muckwar“: Wir genießen den Frühling im Teichgebiet. Uns erwarten Frühlingsblüher,...