Hoffnungsschimmer am Waldboden



Kurzbeschreibung

Eine RangerTour zu den Frühblühern im Flora-Fauna-Habitat-Gebiet „Obere Nieplitz“: Im Frühling erwacht das Leben. Besonders sichtbar wird dies mit dem Erscheinen der Frühblüher. Ihre Blütezeit beginnt mit den ersten warmen Tagen im Jahr und endet bereits, wenn sich das Blätterdach der Bäume im Mai schließt. Begleiten sie den Ranger zu Frühblühern wie Buschwindröschen und Scharbockskraut im FFH-Gebiet „Obere Nieplitz“.


Weitere Informationen

Bitte mitbringen: dem Wetter entsprechende Kleidung, festes Schuhwerk und bei Bedarf Verpflegung.

Kosten: Spende erbeten

Ansprechpartner:
Naturwacht „Nuthe-Nieplitz“
Ingo Höhne
Tel.: 033748-13573
Mail: bardenitz@naturwacht.de

Tourenlänge

7 km



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2876
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Nuthe-Nieplitz
  • Treffpunkt: Am Bahnhof Treuenbrietzen Süd Kiefernweg 14929 Treuenbrietzen
  • Startzeit: 13.00 Uhr
  • Dauer: 4 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 12. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...

Wieder auf Wanderschaft

Beobachten Sie die Wanderung der Frösche und Kröten zu den Laichgewässern. Während der dreistündigen Amphibien-Wanderung begleitet Sie ein Ranger der...

Flegel-Baum

Eine dendrologische Exkursion mit dem Ranger in einen ehemaligen Tagebau: Waldunkraut oder saufender Flegel, weniger schöne Bezeichnungen für einen Baum der...

In den Urwald von morgen

Eine Fußexkursion in das Naturschutzgebiet „Teichlandschaft Buchwäldchen- Muckwar“: Wir genießen den Frühling im Teichgebiet. Uns erwarten Frühlingsblüher,...