Flegel-Baum



Kurzbeschreibung

Eine dendrologische Exkursion mit dem Ranger in einen ehemaligen Tagebau:

Waldunkraut oder saufender Flegel, weniger schöne Bezeichnungen für einen Baum der Starthilfe für ganze Wälder geben kann. Wie die Birke nach der Kohle den Wald wachsen lässt und viele andere interessante Dinge über dieses auffällige Bäumchen verrät ihnen Ranger Tino Gärtner während einer Exkursion durch Restlöcher, Abraumhalden und Randschläuchen.


Weitere Informationen

Kosten: Spenden erwünscht

Teilnehmer: 5-20 Personen

Anmeldung: erforderlich bis 16.04.2020
Kontakt:
Naturwacht Niederlausitzer Heidelandschaft
Tel.: 035341/10192
Mail: heidelandschaft@naturwacht.de




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 3721
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Treffpunkt: 03253 Schönborn (genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
  • Startzeit: 14:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Wald-Läufer

Spaziergang mit dem Ranger in den Wald vor unserer Haustür: Oft liegen die schönsten Dinge direkt vor einem und man nimmt sie nicht wahr. Entdecken Sie...

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 12. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...