Die zauberhafte Bri(e)se



Kurzbeschreibung

Eine Wanderfahrt mit der Naturwacht zu den schönsten und verschwiegendsten Orten im Naturpark Barnim. Erleben Sie Biberburgen,Otterpässe und die älteste Wasserstraße Deutschlands.

Beschreibung

Entdecken Sie mit Rangern zauberhafte Orte im einzigen„ Berlin-Brandenburger“ Naturpark und genießen Sie eiszeitlich geprägte Naturoasen.

Im Kleinbus fahren wir ins idyllische Briesetal. Zwischen Erlenbruchwäldern, Feuchtwiesen und Briese führt die Wanderung direkt in den Lebensraum von Biber und Eisvogel. Ein Bohlensteg verlockt zum Gang „übers Wasser“ und verspricht tiefe Wasserblicke.

Das Finale gehört der ältesten Wasserstraße Deutschlands, dem verträumten Finowkanal. Mit seiner 400-jährigen Geschichte ist er trotz Schifffahrt ein ideales Revier für Eisvogel, Graureiher, Biber und Co.


Weitere Informationen

Teilnehmerzahl: 7 Personen

Kosten:
30 EUR pro Person für die Fahrt mit Kleinbus und die Führung. Das Mittagessen ist nicht im Preis enthalten.

Information und Anmeldung bis 27.04.2018 bei:
Naturwacht Barnim
Tel.: 033397 -670317
wandlitz@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2947
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Barnim
  • Treffpunkt: Am S-Bahnhof Borgsdorf (Linie S1) 16556 Hohen Neuendorf / OT Borgsdorf
  • Startzeit: 9:30 Uhr
  • Dauer: 6 Stunden 30 Minuten
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Spuren-SUCHE

Wenn der Schnee frisch gefallen ist, lassen sich die Spuren scheuer Waldbewohner am besten finden. Aber was, wenn es nicht schneit? Tiere hinterlassen...

Singschwantage

Erleben Sie die 13. Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal, wo jedes Jahr mehrere hundert Singschwäne aus dem hohen Norden überwintern.

Burgen-BAUER

Exkursion durch das Revier des Elbebibers im Winter: Der Europäische Biber (Castor fiber) war ursprünglich in ganz Europa und weiten Teilen Asiens heimisch....

Wildspurenwanderung

Mit der Naturwacht und dem Förster begeben wir uns ins Revier um den Waldtieren auf die Spur zu kommen. Welche wild lebenden Arten gibt es im Naturpark und...

KREUZ-Schnabel

Begleiten Sie die Naturwacht auf einem Winterspaziergang durch den Fichtenwald bei Schadewitz: Ein Vogel der bei Schnee und Eis brütet? Mit gekreuztem...

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 11. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...