Die „Alte Dahme“ – kleiner, lebendiger Fluss



Kurzbeschreibung

Wandern Sie mit der Naturwacht entlang der "Alten Dahme".

Beschreibung

Viele Flüsse und Bäche sind durch Menschenhand in ihre Betten gezwängt. Ein gewundener Abschnitt der „Alten Dahme“ nahe dem Dorf Briesen befreit sich seit über 25 Jahren von seinen Fesseln. Der Fluss formt neue Landschaftselemente, trägt dabei Uferbereiche ab und verfrachtet auf seinen Wegen große Mengen Sand flussabwärts, um ihn anderswo abzulagern. Flora und Fauna reagieren auf diese Dynamik positiv.

Inzwischen bieten sich dem menschlichen Auge in der ohnehin schon reizvollen Hügellandschaft neue und ungewohnte Blickfänge.

Von Briesen aus verläuft die Wanderung zur Dahme. Dort angekommen geht es am Flüsschen entlang. Am Eichberg bietet sich der Blick aus der Vogelperspektive auf einen Dahme-Mäander. Die Wasserlebewelt kann unter die Lupe genommen werden.


Weitere Informationen

Kosten:
5,00 € für Erwachsene, 2,00 € für Kinder/ Jugendliche bis 18 Jahre für Führung der Naturwacht.

Information und Anmeldung unter:
Naturwacht Dahme-Heideseen
Telefon 033768-50118
dahme-heideseen@naturwacht.de

Tourenlänge

5 km




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 2850
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Dahme-Heideseen
  • Treffpunkt: Parkplatz an der Feuerwehr Am Denkmal 15757 Briesen
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 4 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Laute und leise Töne

Der Treffpunkt für diese Wanderung ist in Bugk an der Feuerwehr. Zur Begrüßung gibt es ein kleines Frühlingskonzert von der Jagdhornbläsergruppe Köllnitz. ...

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 11. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...

Wieder auf Wanderschaft

Beobachten Sie die Wanderung der Amphibien zu den Laichgewässern. Während der dreistündigen Wanderung begleitet Sie ein Ranger. Man kann die Erdkröten bei der...

Land im Strom

Erleben Sie während einer Wanderung mit dem Ranger die Vogelwelt in der überfluteten Auenlandschaft des Unteren Odertals.

REST-Löcher

Eine Vogelstimmen-Exkursion mit der Naturwacht durch das Tröbitzer Revier bei Domsdorf: Ob in den Bruchfeldern oder in den Braunkohletagebaurestlöchern, die...