Der Storch als Frühlingsbote



Kurzbeschreibung

Die Weißstörche im Oberspreewald sind wieder da. Begeben Sie sich mit einem Ranger der Naturwacht Spreewald auf die Suche nach weiteren Frühlingsboten.

Meister Adebar hat sein Nest bezogen und es wird ordentlich geklappert. Doch nicht nur im Storchennest geht es heiß her. Mit dem Fahrrad radeln Sie gemeinsam mit einem Spreewaldranger durch die Streusiedlung Burg auf der Suche nach weiteren Anzeichen frühlingshafter (Konzert-) Aktivitäten im Tier- und Pflanzenreich.


Weitere Informationen

Achtung!! Dies ist eine Radtour - Ein eigenes Fahrrad ist unbedingt erforderlich!!

Kosten: Es wird um eine Spende zur Unterstützung von Naturschutzprojekten gebeten.

Informationen bei:
Naturwacht im Biosphärenreservat Spreewald
Tel.: 035603-750146
Mail: burg@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2905
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Biosphärenreservat Spreewald
  • Treffpunkt: Am Informationszentrum Biosphärenreservat "Schlossberghof" Byhleguhrer Str. 17 03096 Burg
  • Startzeit: 9:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Was piepst denn da?

Mit einer Vogelstimmenführung ist die Naturwacht im Naturpark Westhavelland beim 12. Brandenburgischen Konzertfrühling dabei. Die Konzertfreunde treffen sich...

Wieder auf Wanderschaft

Beobachten Sie die Wanderung der Frösche und Kröten zu den Laichgewässern. Während der dreistündigen Amphibien-Wanderung begleitet Sie ein Ranger der...

Flegel-Baum

Eine dendrologische Exkursion mit dem Ranger in einen ehemaligen Tagebau: Waldunkraut oder saufender Flegel, weniger schöne Bezeichnungen für einen Baum der...

In den Urwald von morgen

Eine Fußexkursion in das Naturschutzgebiet „Teichlandschaft Buchwäldchen- Muckwar“: Wir genießen den Frühling im Teichgebiet. Uns erwarten Frühlingsblüher,...