Elbe-Biber: Plumper Holzfäller oder Flüchtlingshelfer?



Kurzbeschreibung

Begeben Sie sich mit der Naturwacht Spurensuche nach dem Biber. Wer ist der Biber eigentlich? Und wie lebt er? Ist er ein Schädling oder ein Helfer? Der Biber ist das größte einheimische Nagetier und hat mehr Einfluss auf die Umwelt als alle anderen Arten. Dennoch wissen viele nicht um seine Bedeutung.


Weitere Informationen

Bitte festes Schuhwerk tragen.

Kosten:
Die Teilnahme an der Veranstaltung selbst ist kostenlos, es wird um eine Spende für Naturschutzprojekte der Naturwacht gebeten.

Informationen und Anmeldung bei:
Naturwacht Nuthe-Nieplitz
Karsten Voigt
Tel.: 0333732 50631 oder 0175-7213081
Mail: karsten.voigt@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2872
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Nuthe-Nieplitz
  • Treffpunkt: Landgasthof Rieben Riebener Dorfstr. 9 14547 Beelitz OT Rieben
  • Startzeit: 07:00 Uhr
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Schwanen-Serenade

Der Lugkteich Brenitz mit seinen großen Schilfbeständen bietet in der Zugzeit vielen Vogelarten einen Schlafplatz. Neben Stockenten und Höckerschwänen...

Kraniche im Abendlicht

Herbstzeit ist Kranichzeit. Auf ihrem Zug in die Winterquartiere machen die majestätischen Großvögel auch in der Prignitz Station um sich für den Weiterflug zu...

Hutewaldwanderung

Besuchen Sie mit der Naturwacht die Wälder im Revier Hubertusstock. Hier treffen Historie und Natur in seltener Fülle aufeinander. Wir wandern zu jagdlichen...

Wald-BILD

Wald-Exkursion in das NSG Hohenleipisch und Forsthaus Prösa - Oppelhain: Begeben Sie sich mit dem Ranger auf eine naturkundliche Exkursion in das...