Chaos im Görlsdorfer Wald



Kurzbeschreibung

Muss ein Wald aufgeräumt sein, oder ist ein gewisses Maß an Chaos sogar notwendig für die freie Entfaltung der Natur? Was ist überhaupt Chaos? Die Rangertour zeigt auf, was passieren kann, wenn chaotische Zustände die „Ordnung“ des Waldes stören.


Weitere Informationen

Kosten:
Die Naturwacht bittet um eine Spende.

Anmeldung bis 03.08.2017 unter:
Naturwacht Niederlausitzer Landrücken
Tel.: 0175-7213080
Mail: hans-christian.ewers@naturwacht.de

Tourenlänge

5 km

Hinweise zur Anreise

Autobahn A 13 Abfahrt Luckau/Duben-Luckau-Görlsdorf.
In Görlsdorf nach links in Richtung Garrenchen abbiegen
Hinter dem Milchgut nach rechts der Beschilderung folgen.



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2935
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Landrücken
  • Treffpunkt: Auf dem Parkplatz des Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrums Wanninchen 15926 Luckau - OT Görlsdorf
  • Startzeit: 8:30 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Die „blaue Stunde“

Laut Wikipedia ist die "blaue Stunde" die besondere Färbung des Himmels während der Dämmerung, nach Sonnenuntergang, vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit....

Ziegen-MELKER

Aus der Ferne ist das Blöken der Heidschnucken und vielleicht ein heulender Wolf zu hören, am Waldrand ein sonores Brummen und klatschende Geräusche. Lassen Sie...

Barnimer Heideblüte

Entdecken Sie mit Rangern der Naturwacht die schönsten Plätze des eiszeitlich geprägten Naturparks Barnim: Schönower Heide, und Nonnenfließ.