Chaos im Görlsdorfer Wald



Kurzbeschreibung

Muss ein Wald aufgeräumt sein, oder ist ein gewisses Maß an Chaos sogar notwendig für die freie Entfaltung der Natur? Was ist überhaupt Chaos? Die Rangertour zeigt auf, was passieren kann, wenn chaotische Zustände die „Ordnung“ des Waldes stören.


Weitere Informationen

Kosten:
Die Naturwacht bittet um eine Spende.

Anmeldung bis 03.08.2017 unter:
Naturwacht Niederlausitzer Landrücken
Tel.: 0175-7213080
Mail: hans-christian.ewers@naturwacht.de

Tourenlänge

5 km

Hinweise zur Anreise

Autobahn A 13 Abfahrt Luckau/Duben-Luckau-Görlsdorf.
In Görlsdorf nach links in Richtung Garrenchen abbiegen
Hinter dem Milchgut nach rechts der Beschilderung folgen.



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2935
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Landrücken
  • Treffpunkt: Auf dem Parkplatz des Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrums Wanninchen 15926 Luckau - OT Görlsdorf
  • Startzeit: 8:30 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Abenteuer Teich

Zum Welt-Ranger-Tag unternehmen wir eine Tümpel-Expedition ins Reich des Froschkönigs. Ausgerüstet mit Keschern und Becherlupen startet der Ranger mit Euch zum...

Wiesen-BLAU

Botanische Wanderung zu den Zinswiesen bei Drößig: Anlässlich des World Ranger Day laden wir Sie ein, den Rangern über die Schulter zu schauen. Wie wird eine...

Waldbaden

Es ist ein neuer Trend aus Japan der dort „Shinrin Yoku“ heißt und „Baden in der Waldluft“ bedeutet. Das geht auch in Brandenburgs Wäldern! Langsam und ganz...