Biber-Exkursion Biesenthaler Becken



Kurzbeschreibung

Der Biber hat sich in den letzten Jahren im Barnim stark ausgebreitet. Während er im Siedlungs­bereich oft Schäden verursacht, wirkt er in Natur­landschaften als Landschafts­gestalter. Die NABU-Wanderung führt in die Lebens­räume der Biber­familien im Biesenthaler Becken. Die Teilnehmer erhalten Informationen über die Biologie und Lebens­weise dieser interessanten Tierart und lernen die Biber­spuren am Wegesrand zu erkennen.


Weitere Informationen

Kontaktdaten:
Andreas Krone
Tel.: 0152-27400892
Mail: andreas_krone@t-online.de

Erforderlich sind festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung.
Für alle Veranstaltungen gilt: Teilnahme auf eigene Gefahr! Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Tourenlänge

3-7 km




Hinweis: Angebote von Naturschutzorganisationen können nicht gebucht werden

  • Angebotsnr.: 3474
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Barnim
  • Treffpunkt: Am Ende des Langerönner Wegs (Wendeschleife am Beginn des Naturschutzgebietes) 16359 Biesenthal
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Vogelstimmen-Exkursion

Nichts für Morgenmuffel sind die Vogelstimmenexkursionen, die Karl Sauerland auch in diesem Jahr wieder anbietet. Welcher Vogel singt da und wie kann man die...

Spinnen und Insekten

Die erstaunliche Vielfalt der Kleintierwelt in den Dünen bei Prora wird im Rahmen einer Exkursion vom Biologen Cristoph Muster vorgestellt. Im Anschluss können...