Biber-Exkursion Biesenthaler Becken



Kurzbeschreibung

Der Biber hat sich in den letzten Jahren im Barnim stark ausgebreitet. Während er im Siedlungs­bereich oft Schäden verursacht, wirkt er in Natur­landschaften als Landschafts­gestalter. Die NABU-Wanderung führt in die Lebens­räume der Biber­familien im Biesenthaler Becken. Die Teilnehmer erhalten Informationen über die Biologie und Lebens­weise dieser interessanten Tierart und lernen die Biber­spuren am Wegesrand zu erkennen.


Weitere Informationen

Kontaktdaten:
Andreas Krone
Tel.: 0152-27400892
Mail: andreas_krone@t-online.de

Erforderlich sind festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung.
Für alle Veranstaltungen gilt: Teilnahme auf eigene Gefahr! Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Tourenlänge

3-7 km



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3474
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Barnim
  • Treffpunkt: Am Ende des Langerönner Wegs (Wendeschleife am Beginn des Naturschutzgebietes) 16359 Biesenthal
  • Startzeit: 10:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Putbusser Fledermausnacht

Immer wieder spannend ist es, Fledermäuse zu erleben. Heute ist mit dem Landschaftsplaner Dr. Ralf Grunewald Gelegenheit dazu. Der Abend beginnt um 18.30 Uhr...

Natur erleben am Riedensee

Eine kleine Natur-Wanderung führt zum Naturschutzgebiet „Riedensee“ ab dem Parkplatz am Ende der Waldstraße in Kühlungsborn-West. Von dort verläuft der Weg in...

NaTour mit dem Fahrrad

Ab Rerik radeln wir Richtung Salzhaff bis zum Mündungsgebiet des Hellbachs. Dort erwartet uns ein Kleinod typischer Küstennatur, das wir während mehrerer Halte...

Abendlicher Kranicheinflug

Eine Führung mit dem NABU-Berlin zu den Sammelplätzen der Kraniche im Linumer Teichland, wo alljährlich zehntausende Kraniche auf ihrem Weg nach Süden rasten. ...