Stilles Tanzspektakel zur Balzzeit der Großtrappen



Kurzbeschreibung

Eine Wanderung mit der Naturwacht zu den Balzgebieten der Großtrappe.

Beschreibung

Frühlingsgefühle im NSG "Belziger Landschaftswiesen", eines der letzten Refugien der Großtrappen und anderer selten gewordener Wiesenbrüter.

Seit der Einwanderung der Großtrappen im Mittelalter findet die Balz am gleichen Ort statt, solange Störungen durch den Menschen unterbleiben. Die Hähne wenden dabei ihr Gefieder, so dass sie aus einiger Entfernung wie große weiße Schneebälle aussehen. Diese auffallende Färbung und ihr Imponiergehabe locken die Hennen so auch von Weitem an.

Neben diesem interessanten Schauspiel informiert die Naturwacht über die Schutzmaßnahmen, die seit Jahren getroffen werden um diese vom Aussterben bedrohte Art zu erhalten.


Weitere Informationen

Information und Anmeldung unter:
Naturparkzentrum Raben
Telefon 033848-600 04
info@flaeming.net

Bitte denken Sie an warme und wetterfeste Kleidung.



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2766
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Hoher Fläming
  • Treffpunkt: Naturwacht Hoher Fläming Im Winkel 13 14822 Brück/OT Baitz
  • Startzeit: Um 7:00 Uhr und/ oder 17:00 Uhr.
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Abendliche Amphibienarie

Unsere Wanderung führt uns in das FFH Gebiet Lindhorst auf den Spuren von Rotbauchunke und Laubfrosch. Entlang des Schulsees und weiteren zahlreichen...

Die zauberhafte Bri(e)se

Eine Wanderfahrt mit der Naturwacht zu den schönsten und verschwiegendsten Orten im Naturpark Barnim. Erleben Sie Biberburgen,Otterpässe und die älteste...

Das Geheimnis der Moore

Eine naturkundliche Wanderung zum "Plagefenn", dem ältesten Naturschutzgebiet Brandenburgs. Um den eigentlichen Ausgangspunkt unserer Wanderung zu erreichen,...