Auf der Suche nach dem Froschkönig



Kurzbeschreibung

Werden Sie zum aktiven Naturschützer und kontrollieren Sie zusammen mit einem Ranger der Naturwacht die Fangeimer mit Fröschen und Molchen, die zu den Laichgewässern gebracht werden.

Beschreibung

Vor drei Jahren wurde erstmalig der Amphibien-Schutzzaun am Belziger Stadionteich gestellt. Dabei wurden auch gleich über 2000 Kröten, Frösche und Molche sicher zum Laichgewässer umgesetzt.

Auf der täglichen Routinekontrolle werden gemeinsam die Fangeimer kontrolliert, die Tiere nach Art und Anzahl erfasst und zum Laichgewässer gebracht.

Die Naturwacht Hoher Fläming erläutert die Bedeutung und Lebensweise der Amphibien und stellt ihnen die Arten im Detail vor.


Weitere Informationen

Informationen und Anmeldung bis 01.04.17 unter:
Naturparkzentrum in Raben
Tel.: 03384-660004
Mail: info@flaeming.net

Hinweise:
Die Tour ist für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet.
Wasserfestes Schuhwerk und warme Kleidung werden empfohlen.



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2860
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Hoher Fläming
  • Treffpunkt: Parkplatz am Seecafé Belzig Martin Luther Str. 14 14806 Bad Belzig
  • Startzeit: 14:30 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Das Geheimnis der Moore

Eine naturkundliche Wanderung zum "Plagefenn", dem ältesten Naturschutzgebiet Brandenburgs. Um den eigentlichen Ausgangspunkt unserer Wanderung zu erreichen,...

FARB-Tupfer

Um die kalte Jahreszeit unbeschadet zu überstehen, werfen die meisten Laubbäume ihre Blätter ab. Bevor das geschieht, zeigen sie sich noch einmal in voller...

Kraniche im Morgenlicht

Wer den abendlichen Einflug der Kraniche in die Feuchtwiesen des Moores schon einmal erlebt hat, sollte auch ihren morgendlichen Abflug genießen. Dann stehen...

Wolfs-Aktionstag

Diese Ranger-Touren richten sich an Kindergruppen im Grundschulalter (mind. 10 Kinder). Auf einer Wanderung erfahren die Kinder an verschiedenen Stationen mehr...