Auf den Spuren von Fontane



Kurzbeschreibung

Vom liebevoll restaurierten Kaiserbahnhof führt uns unsere Tour zum Jägerberg am Werbellinsee. Hier gab es bis 1945 die Forschungsstätte Deutsches Wild mit einem Tiergehege. Weiter am Werbellinsee können wir uns wie der Heimatdichter Theodor Fontane fühlen. "Wir sind an einem Märchenplatz - wir sind an den Ufern des Werbellin."

Am Werbellinsee entlang haben wir immer wieder schöne Ausblicke auf den See und können die zahlreichen Spuren des Bibers bewundern. Über die Werbelliner Berge gelangen wir zu einer Tongrube und erfahren viel über das ehemalige Tonwerk am Werbellinsee. Dann können wir noch einen Wasserfall ohne Wasser bewundern und verschiedene Geschichten dazu hören.


Weitere Informationen

Anmeldeschluss: 07.05.2019

Kontakt:
Naturwacht Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Tel: 033393-63819
E-Mail: gross-schoenebeck@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3694
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
  • Treffpunkt: Am Kaiserbahnhof Joachimsthal Bahnhof Werbellinsee 2 16247 Joachimsthal
  • Startzeit: 9:30 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Wildspurenwanderung

Mit der Naturwacht und dem Förster begeben wir uns ins Revier um den Waldtieren auf die Spur zu kommen. Welche Tierarten gibt es im Naturpark und welche davon...

Spurensuche im Schnee

Begleiten Sie einen Ranger bei der Spurensuche von Tieren im Nationalpark. Während der Wanderung können Sie Fraßspuren und Trittsiegel von Fischotter, Biber,...

Singschwantage

Erleben Sie die 14. Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal, wo jedes Jahr mehrere hundert Singschwäne aus dem hohen Norden überwintern. Die Mitarbeiter...

Blaubeer-Huhn

Begleiten Sie die Naturwacht auf eine Exkursion in den Lebensraum des Auerhuhns - ein Vogel der sich hauptsächlich von Heidelbeeren ernährt und auf Bäumen...

Wald-Läufer

Spaziergang mit dem Ranger in den Wald vor unserer Haustür: Oft liegen die schönsten Dinge direkt vor einem und man nimmt sie nicht wahr. Entdecken Sie...