Auf den Spuren des Waldkauzes



Kurzbeschreibung

Begleiten Sie die Naturwacht in den Lebensraum des Waldkauzes, Vogel des Jahres 2017.

Beschreibung

 


Weitere Informationen

Teilnehmerzahl: 5 bis 15 Personen

Kosten: Spende erbeten

Hinweis: Taschenlampe und festes Schuhwerk mitbringen.

Information und Anmeldung bis zum 20.02.17 bzw. 19.08.17 bei:
Naturwacht Schlaubetal
T. Spitz
Tel.: 033673-55097
Mail: schlaubetal@naturwacht.de



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2956
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Schlaubetal
  • Treffpunkt: BUND-Schlaubemühle 15898 Neuzelle/ OT Treppeln
  • Startzeit: Um 17:00 Uhr am 26.02.2017
    Um 19:00 Uhr am 20.08.2017
  • Dauer: 3 Stunden 30 Minuten
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

(Lieben) WER DA?

Die Zeit des Schlemmens und der Bedächtigkeit ist vorbei, nun heißt es Sauerstoff tanken und etwas Kalorien verbrennen. Genießen sie die frische Luft zusammen...

Druiden-STRAUCH

Kommen Sie mit auf eine Kleinbus-Exkursion mit der Naturwacht und entdecken Sie die Mistel. Ob als Heilpflanze der gallischen Druiden, als heilige Pflanze der...

Winterwald im Mondschimmer

Winterliche Stille umfängt die Gäste in der Kleinkrausniker Heide, Teil eines ausgedehnten Waldgebietes im Naturpark Niederlausitzer Landrücken. Der zunehmende...

Singschwantage

Erleben Sie die 12. Singschwantage im Nationalpark Unteres Odertal, wo jedes Jahr mehrere hundert Singschwäne aus dem hohen Norden überwintern.

Alte Flussarme

Ein Winterspaziergang mit der Naturwacht durch den Gänsewinkel. Eine Landschaft wie ein Flussdelta, verzweigte Flussarme wie am Amazonas, und das in der...

Hühner-JAGD

Kommen Sie mit auf eine Kleinbus-Exkursion mit der Naturwacht in den Lebensraum des Auerhuhns. Ein Vogel der sich hauptsächlich von Heidelbeeren ernährt und auf...