Auf den Spuren der Mönche



Kurzbeschreibung

Eine Wanderung mit der Naturwacht Brandenburg rund um das Kloster Chorin.

Beschreibung

Ebenso geschichtsträchtig wie das Kloster Chorin selbst ist seine nähere Umgebung.

Die RangerTour führt in die Umgebung des Klosters, vorbei an den Resten einer alten Wassermühle und dem Weinberg. Dieser beherbergt die größte Eiben Naturverjüngung im norddeutschen Raum.

Weiter geht’s entlang des Nettelgrabens zu den Fischteichen, Bullenwiese genannt, welche den Mönchen die Fastenspeise lieferte.

Zurück zum Kloster wandelt der Besucher nicht nur auf den Spuren der Mönche, sondern auch auf den Spuren von Biber und Otter.


Weitere Informationen

Kosten: Es wird um eine Spende gebeten.

Information unter:
Naturwacht Chorin
Tel.: 0175-4377918
Mail: chorin@naturwacht.de

Tourenlänge

5 km

Im Preis inbegriffen

Nicht im Preis inbegriffen

Stornierung

Hinweise zur Anreise



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 2763
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Schorfheide-Chorin
  • Treffpunkt: Am Haupteingang des Klosters Chorin Amt Chorin 11a 16230 Chorin
  • Startzeit: 13:00 Uhr
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Das Geheimnis der Moore

Eine naturkundliche Wanderung zum "Plagefenn", dem ältesten Naturschutzgebiet Brandenburgs. Um den eigentlichen Ausgangspunkt unserer Wanderung zu erreichen,...

FARB-Tupfer

Um die kalte Jahreszeit unbeschadet zu überstehen, werfen die meisten Laubbäume ihre Blätter ab. Bevor das geschieht, zeigen sie sich noch einmal in voller...

Kraniche im Morgenlicht

Wer den abendlichen Einflug der Kraniche in die Feuchtwiesen des Moores schon einmal erlebt hat, sollte auch ihren morgendlichen Abflug genießen. Dann stehen...

Wolfs-Aktionstag

Diese Ranger-Touren richten sich an Kindergruppen im Grundschulalter (mind. 10 Kinder). Auf einer Wanderung erfahren die Kinder an verschiedenen Stationen mehr...