Alte Flussarme



Kurzbeschreibung

Ein Winterspaziergang mit der Naturwacht durch den Gänsewinkel. Eine Landschaft wie ein Flussdelta, verzweigte Flussarme wie am Amazonas, und das in der Niederlausitz? Entdecken Sie die Relikte vergangener Fluss-Strukturen und erfahren Sie warum Altarme wichtige Rückzugsorte für allerlei Tiere und Pflanzen sind.


Weitere Informationen

Kosten: Spenden erwünscht
Anmeldung: erforderlich bis Donnerstag, 15.02.2018 unter:
Naturwacht Niederlausitzer Heidelandschaft
Tel.: 035341/10192
Mail: heidelandschaft@naturwacht.de

Tourenlänge

5 km



Dieses Angebot hat keinen aktuellen Termin

  • Angebotsnr.: 3516
  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Brandenburg
  • Region: Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft
  • Treffpunkt: In 04924 Prieschka (genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
  • Startzeit: 14:00 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden
  • Kartenansicht




Weitere Naturerlebnisse von diesem Anbieter

Wer piept denn da?

Vögel singen nicht nur in der Morgendämmerung, sondern auch abends. Diesen Umstand macht sich Rangerin Bea Koch zu nutzen und möchte allen Interessierten nahe...

SING-Drossel

Brandenburger Konzertfrühling - Eine Vogelstimmen-Exkursion in die Hohe Warte. Lauter Gesang von einem Vogel den kaum einer sieht und der sein Nest mit „Mörtel“...

Zum Gesang der Heidelerche

Die Vogelstimmen-Exkursion mit der Naturwacht führt entlang des Nausdorfer Moores zu den Revieren der Heidelerche. Sie ist deutlich kleiner als die bekanntere...

Vogelschwärmerei

Vogelbeobachtungen mit der Naturwacht am Stoßdorfer See, wo sich auf der "Vogelinsel" die größte Lachmöwen-Kolonie im deutschen Binnenland befindet.